Yogatrainerin

Füsun Vollmuth

Vor 30 Jahren, während ihres 12-monatigen Praktikums für die Deutsch-Indische Handelskammer in Indien, entdeckte Füsun Sivananda Yoga. Durch ihre Praxis als Ballerina erkannte sie, dass Yoga mehr als nur Bewegung ist, nämlich eine Lebenskunst und eine Geisteshaltung.

Mit dieser Einsicht entfaltete sich ein wunderbarer Entwicklungsprozess auf und ausserhalb ihrer Yogamatte. Ihre eigene Yogapraxis und -erfahrung zu verfeinern inspirierte sie dazu, dieses riesige Universum an Elementen, welches das Potential des Yogas ausmachen mit anderen zu teilen, um die Wahrnehmung, das Bewusstsein und Mitgefühl zu anderen und vor allem zu sich selbst zu fördern.

Unmittelbar nach ihrer 200 Stunden Yogalehrerausbildung fing sie an dynamische Vinyasa und Hatha Klassen zu unterrichten. Um fortwährend ihre eigene Yogaerfahrung zu erweitern und zu verfeinern besucht sie regelmäßig Workshops und Ausbildungsprogramme. Sie absolvierte bisher

  • 100 Stunden Yoga-Therapie mit Hart Lazer,
  • 90 Stunden YogaSala Mentoring Programm mit Sandrine Kamhi,
  • 40 Stunden Ashtanga Yoga Primary Series Majoring Programm mit David Swenson
  • 500 Stunden Advanced Yoga TT mit Hart Lazer,
  • und hatte die Freude bei Workshops von Petros Haffenrichter, Konstantinos Charantiniotis, Michael Saunder, Dylan Bernstein, Chuck Miller, Petri Raisanen und Bora Ercan teilzunehmen.

Sie hat auch die Elementar, Solar und Lunar AcroYoga Immersions und ist ein AcroYoga JAMBassador.